Genitalverstümmelung erfolgreich beenden!

So unterstützen Sie uns über den Bildungsspender

… ohne den eigenen Geldbeutel zu belasten!

Mit Ihren online Einkäufen können Sie kostenfrei Gutes tun, und uns finanziell unterstützen – und das ganz einfach.

Mit einem Einkauf bei rund 1800 Partner-Shops und Dienstleistern über bildungsspender.de kann man uns ohne eigene zusätzliche Kosten finanziell unterstützen. Zu den beliebtesten Shops zählen Ikea, JAKO-O, Media Markt, STAPLES, Thalia, ebay, hessnatur, waschbär, für den Bereich Reisen Deutsche Bahn, HRS und viele, viele mehr. Die Shops gewähren für Ihre Käufe über das Online-Portal Bildungsspender Vermittlungsprovisionen, die an uns als Spenden weitergegeben werden.
Auch Sie können uns mit Ihren online Einkäufen unterstützen. Das geht ganz einfach: Starten Sie Ihre Einkäufe zugunsten unseres Spendenprojekts über das Bildungsspender-Portal. Von dort können Sie Ihren Wunsch-Shop auswählen und wie gewohnt online einkaufen.

Wer ab heute jeden online-Einkauf mit einer guten Tat kombinieren will, kann zusätzlich einfache Erinnerungshelfer über die Startseite des Bildungsspender-Portals installieren: https://www.bildungsspender.de/bildungsspender/shop-alarm

Das können Sie für uns erreichen:
Bei regelmäßigen Online-Einkäufen kann ein durchschnittlicher Privathaushalt 100 – 150 Euro pro Jahr erlösen. Jeder Euro zählt für unsere Arbeit im FULDA-MOSOCHO-PROJEKT zur Beendigung der weiblichen Genitalverstümmelung und zum Schutz von Mädchen und Frauen.

Verbreiten Sie bitte diese Informationen auch in Ihrem Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis und an die „digital natives“, die jüngere Generation. Viele kleine Aktionen werden einen großen Effekt erzielen. Wir danken Ihnen bereits ganz herzlich im Voraus für Ihr persönliches Engagement, Mädchen zu schützen, Frauen zu stärken und Männer zu bewegen!

Ihr LebKom-Team

Spenden Sie Schutz. Jetzt!

 

 

A K T U E L L E S

Jetzt NEU:

Unsere Arbeit unterstützen, ohne den eigenen Geldbeutel zu belasten:

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Hier finden Sie weitere Informationen.

 

"Agenda 2030"

LebKom e.V. zu Gast auf dem Parlamentarischen Abend mit Staatsminister Tarek Al-Wazir - lesen Sie hier mehr darüber ...

 

***

Unsere Wanderausstellung

Wanderausstellung-Fulda-Mosocho-Projekt-2014

...auf der Suche nach einem neuen Standort:

Sie engagieren sich ehrenamtlich für das Projekt und möchten die Ausstellung in Ihrer Stadt organisieren? Wir freuen uns über Ihre Initiative!

Um Infos über die Ausstellung zu erfahren, klicken Sie hier.

***

 Fürspracheaktion

Starke Stimmen gegen FGM!

Lesen Sie hier mehr und viele spannende Statements!