Genitalverstümmelung erfolgreich beenden!

Besondere Glückwünsche aus Mosocho

“Happy Birthday, Dr. Muthgard!”

Die Initiatorin des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTS (zur Beendigung der Weiblichen Genitalverstümmelung/FGM), Professorin Dr. Muthgard Hinkelmann-Toewe, feierte im Februar ihren “60++.” Geburtstag.

Unter den vielen Gratulationen trafen – mit digitaler Technik innerhalb weniger Sekunden von Kontinent zu Kontinent geeilt – auch Glückwünsche vom kenianischen Team aus Mosocho ein.

Und wie kann es aus Afrika anders sein: der Dank für die einzigartige Zusammenarbeit und die Freude darüber zum Ausdruck gebracht mit viel Rhythmus, Tanz und Gesang! – ein „Selfie-Video“, aufgenommen auf dem Projekt-Gelände des Schulungszentrums!

Weitere Videos vom FULDA-MOSOCHO-PROJEKT finden Sie hier!

 

 

Spenden Sie Schutz. Jetzt!

 

 

A K T U E L L E S

Wanderausstellung in Hamburg

Unsere Wanderausstellung gastiert vom 05.02. - 27.02.2019 in der Beruflichen Schule Stahl- und Maschinenbau Hamburg.

Eröffnet wird sie auch dort mit einer feierlichen Vernissage am 05.02. um 10 Uhr im Foyer. Sie sind herzlich eingeladen!

Mehr Infos finden Sie hier.

***

Kalender 2019

... auch dieses Jahr gibt es wieder den FULDA-MOSOCHO-PROJEKT-Kalender.

Ab jetzt vorbestellbar!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

***

Benefiz-Shopping-Plattform für Ihre Online-Einkäufe:

Für Ihren Online-Einkauf oder bei Urlaubsbuchungen bitte den Button anklicken - Shoppen zugunsten des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTES, ohne den Geldbeutel zusätzlich zu belasten.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Hier finden Sie weitere Informationen.

***

Auszeichnung für unser Integrationsprojekt: Begegnungscafé Hofbieber

LebKom e.V. gewinnt Preis beim bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt" für die innovative Arbeit mit geflüchteten Menschen im Übergangswohnheim Georgshöhe.

 

 

 

 

Foto: Johanna Rinne, BfTD

Mehr dazu hier.

***

Aktuelle Mitmach-Aktion:

Bundesweite Lesungen "Wüstenblume muss nicht sein! - Die Kisii, das Wissen und der Wandel", organisiert von unseren Ehrenamtlichen.

Weitere Infos und Termine finden Sie hier!

***

Kunst für einen guten Zweck!

Zwei Gemälde der Künslerin Yasemin Skrekza zugunsten des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTs zu erwerben.

Mehr Informationen ...