Genitalverstümmelung erfolgreich beenden!

Fördermitglied werden

Helfen Sie mit, Mädchen zu schützen und Frauen zu stärken – ein einfaches Mittel, die Welt zu verbessern, ist, sich und anderen etwas Gutes zu tun (Ernst Ferstl).

Ihre Fördermitgliedschaft bedeutet für uns eine Unterstützung der besonderen Art – sie gibt uns Planungssicherheit und trägt dazu bei, die Arbeit des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTS zur Beendigung der Beschneidung von Frauen und Mädchen längerfristig garantieren zu können.

Die Höhe der finanziellen Unterstützung

Ab 5€ im Monat können Sie Fördermitglied werden!

Für Menschen mit geringem Einkommen gibt es einen ermäßigten Förderbetrag. Schüler/-innen und Studenten/-innen können bereits ab  3€ im Monat Fördermitglied werden. In diesem Fall dem Fördermitgliedsantrag bitte eine aktuelle Schul- bzw. Studienbescheinigung beifügen.

Wie leisten Sie Ihren Förderbeitrag?

Vorzugsweise per Einzugsermächtigung. Diese spart und und Ihnen Verwaltungsaufwand und -kosten. Doch möglich sind auch Überweisungen.

Kündigungsfrist

Wir setzen keine Kündigungsfristen. Sie können Ihre Fördermitgliedschaft jederzeit beenden, schriftlich oder mit einem kurzen Anruf.

Fördermitglied werden - Kind schützenUnser Dankeschön an Sie:

  • aktuelle Berichte und Highlights zu unserer Arbeit per Post und Mail
  • aktuelle Infos zu unseren Mitmach-Aktionen
  • Einladungen und Infos zu unseren Seminaren in Deutschland
  • eine liebevoll gestaltete Aufmerksamkeit, z.B. unseren Jahreskalender

Ihre Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung)

Ihre Fördermitgliedschaft ist genauso wie eine Spende steuerlich absetzbar. Für Spenden unter 200€ erkennt das Finanzamt Ihren Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg an. Unaufgefordert erhalten Sie von uns im Folgejahr eine Zuwendungsbestätigung. Wenn Sie Ihre Bescheinigung früher brauchen, können Sie uns dies gerne telefonisch oder per Mail mitteilen.

Formular Fördermitglied werden:

Antrag Fördermitgliedschaft Fulda-Mosocho-ProjektBitte drucken Sie das Formular aus, füllen es vollständig aus und senden es uns per Post, per Fax oder als Scan per Mail zu. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

 

 

 

Wie erreichen Sie uns bei Fragen?

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie am Freitag von 9 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0661/64125. Oder per Fax unter 0661/679009 oder per E-Mail lebendige-kommunikation@gmx.de.

Spenden Sie Schutz. Jetzt!

 

 

A K T U E L L E S

Kalender 2019

... auch für das kommende Jahr gibt es wieder den FULDA-MOSOCHO-PROJEKT-Kalender.

Ab jetzt vorbestellbar!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

***

Benefiz-Shopping-Plattform für Ihre Weihnachtseinkäufe:

Für Ihren Online-Einkauf oder bei Urlaubsbuchungen bitte den Button anklicken - Weihnachtseinkäufe zugunsten des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTES tätigen, ohne den Geldbeutel zusätzlich zu belasten.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Hier finden Sie weitere Informationen.

***

Wanderausstellung

Vernissage mit MdB Michael Brand am 01.11. im Handelszentrum der Richard-Müller-Schule Fulda begeistert das Publikum. Erfahren Sie hier mehr.

Die Ausstellung gastiert in der RIMS vom 01.11. - 04.12.18.

Mehr Infos zur Ausstellung finden Sie hier.

***

Auszeichnung für unser Integrationsprojekt: Begegnungscafé Hofbieber

LebKom e.V. gewinnt Preis beim bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt" für die innovative Arbeit mit geflüchteten Menschen im Übergangswohnheim Georgshöhe.

 

 

 

 

Foto: Johanna Rinne, BfTD

Mehr dazu hier.

***

Aktuelle Mitmach-Aktion:

Bundesweite Lesungen "Wüstenblume muss nicht sein! - Die Kisii, das Wissen und der Wandel", organisiert von unseren Ehrenamtlichen.

Weitere Infos und Termine finden Sie hier!

***

Fortbildungsseminare 2018

Hier finden Sie einen Bericht über unser letztes Ehrenamtlichen-Seminar im Juni.

Informieren Sie sich hier über unser noch ausstehendes Fortbildungsangebot in 2018.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

***

Kunst für einen guten Zweck!

Zwei Gemälde der Künslerin Yasemin Skrekza zugunsten des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTs zu erwerben.

Mehr Informationen ...