Fulda-Mosocho-Projekt

Genitalverstümmelung erfolgreich beenden!

1 2 3 6

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen 2021 – Joyce aus Kenia sendet Hoffnung in die Welt

Der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen macht aufmerksam auf ein weltweit bestehendes Problem, das strukturell verankert ist. Weitreichende Resolutionen und Beschlüsse der Vereinten Nationen haben bisher nicht vermocht, Gewalt an Frauen und Mädchen drastisch einzudämmen. In Krisenzeiten, wie der Corona-Pandemie, nimmt das Problem sogar noch weiter zu.

Weiterlesen

Weltfrauentag 2021

Auch LebKom e.V. engagiert dabei

Wir sind dabei und ganz begeistert! Herzlichen Dank für das powervoll-peppige Engagement, liebe Feministische Initiative Fulda, und für das Auf-die-Beine-Stellen eines Aktionstages – im Verbund mit weiteren Initiativen und Vereinen – anlässlich des Internationales Frauentages 2021!

Sich auch in Corona-Lockdownzeiten nicht davon abhalten zu lassen, aufmerksam zu machen „auf unterschiedliche Kämpfe, die Frauen mit dem Ziel einer wirklich gleichberechtigten Welt noch immer und beinahe täglich zu führen haben“, finden wir eine gute Sache.

Weiterlesen

Umsetzung von Schutz vor FGM in Deutschland?

Schattenbericht zur Umsetzung der Istanbul-Konvention in Deutschland zur Erreichung von Gender Equality, auch mit Fokus auf FGM 

Am 11. September 2020 reichte LebKom e.V., gemeinsam mit Lessan e.V. und TERRE DES FEMMES, in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Netzwerk End FGM dem GREVIO-Komitee des Europarates einen Schattenbericht über die Umsetzung der Istanbul-Konvention in Deutschland ein. Darin geht es um Prävention, Schutz, Strafverfolgung und integrierte Maßnahmen zur Eindämmung von geschlechtsspezifischer Gewalt und gegen FGM.

Weiterlesen

Durchbruch im Kampf gegen FGM nun auch in Kisii South erreicht

Großevent als öffentliche Bekundung

Tolle News vom Fulda-Mosocho-Projekt anlässlich des Internationalen Tages „Null Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung“:

Wo man auch hinschaut – bewegte und glückliche Gesichter, stolze Väter, Mütter und Mädchen.
Der Durchbruch ist geschafft, der kulturelle Wandel nicht mehr aufzuhalten!
Kisii South ist nach Mosocho die zweite Region in Kisii County, in der die Entscheidung von Müttern und Vätern, ihre Töchter frei und sicher mit Klitoris aufwachsen zu lassen, in einem öffentlichen Großereignis gefeiert wurde. Von diesen Feiern geht eine starke Wirkung aus, so dass auch diejenigen, die noch in der „alten“ Kultur verankert sind und das Geschehen mitverfolgen, sich davon ermutigen lassen, sich auch für den Schutz ihrer Töchter einzusetzen.

Weiterlesen

1 2 3 6

Spenden Sie Schutz. Jetzt!

 

 

A K T U E L L E S

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen stellen wir Ihnen den Kurzfilm "Joyce, Pionierin des Fulda-Mosocho-Projektes" vor, der Hoffnung in die Welt sendet:

Hier mehr lesen!

***

FGM und Gewalt gegen Mädchen und Frauen:

Prävention, Strafverfolgung und Schutz - Maßnahmen durch Deutschland zufriedenstellend umgesetzt?

LebKom e.V. reicht in Zusammenarbeit mit Lessan e.V. und Terre des Femmes e.V. einen Schattenbericht auf EU-Ebene ein.

Hier mehr lesen!

***

Durchbruch im Kampf gegen FGM nun auch in zweiter Projektregion:

Öffentliches Großevent in Kisii South für ein Ende von FGM - hier mehr erfahren.

***

Benefiz-Shopping-Plattform:

Für Ihre Online-Einkäufe oder bei Urlaubsbuchungen bitte den Button anklicken - Shoppen zugunsten des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTES, ohne den Geldbeutel zusätzlich zu belasten.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Hier finden Sie weitere Informationen.

***