Fulda-Mosocho-Projekt

Genitalverstümmelung erfolgreich beenden!

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Genitalverstümmelung gemeinsam überwinden!

Der Internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt an Frauen wurde 1999 durch die Vereinten Nationen initiiert (Resolution 54/134) und wird seither jährlich begangen.
In diesem Jahr ist er dem Schwerpunktthema “Weibliche Genitalverstümmelung gemeinsam überwinden” gewidmet. Alljährlich soll der Gedenktag das öffentliche Interesse auf die Gewalt gegen Frauen lenken und Strategien zur Bekämpfung in den Mittelpunkt rücken.

Weiterlesen

Kalender 2018

… ab jetzt bestellbar!

Zum 15-jährigen Bestehen des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTs:

Schauen und staunen Sie, wie in 15 Jahren kultureller Wandel gewachsen ist und weiter Kreise zieht! Schenken Sie Sinn & Freude – das Jubiläums-Kalenderbuch 2018 – in Kürze erhältlich. Jetzt bestellen!

Unter dem Titel „15 Jahre – Das FULDA-MOSOCHO-PROJEKT – Unser Weg des Vertrauens, für Sie erlebbar gemacht durch “Transparenz, Innovation, Kontinuität”, zum Nachschlagen, Vertiefen und sich dran freuen.

Weiterlesen

Kunst für einen guten Zweck

Gemälde zugunsten des Fulda-Mosocho-Projektes zu erwerben

Die Künstlerin Yasemin Skrezka ist studierte Physiotherapeutin und malt in ihrem kleinen Garten-Atelier auf dem Land, nahe Marburg. Ihr Anliegen ist es, sich für Frauen einzusetzen.

Weiterlesen

LebKom Aktive gingen auf die Straße

Zeichen setzen gegen Ausgrenzung, Rassismus und Rechtsextremismus

Ein breites Bündnis bürgerlicher Kräfte hat am Samstag, 26.8.2017, in der Fuldaer Innenstadt Flagge gegen Rechts gezeigt.

Weiterlesen

Das “Wunder des weiblichen Körpers” für Piloten

Wanderausstellung zur Überwindung Weiblicher Genitalverstümmelung zu Gast in Frankfurt/Main

Unsere Wanderausstellung „Wonder of the Female Body – Weibliche Genitalverstümmelung in Afrika – WIE ein kultureller Wandel zu erreichen ist“ gastiert nun für einige Monate an einem ganz besonderen Ort: Im Aeromedical Center FLYMED direkt am Frankfurter Flughafen gehen Piloten und Crewmitglieder ein und aus. Während sie ihre Flugtauglichkeit von den FLYMED- Fachärzten für Flug- und Arbeitsmedizin Prof.Dr. med. Dirk-Matthias Rose und Dr. med. Lutz Bergau untersuchen lassen, haben sie viel Zeit, die beeindruckenden Erfolge des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTS auf sich wirken zu lassen.

Weiterlesen

Spenden Sie Schutz. Jetzt!

 

 

A K T U E L L E S

Neueste Projektentwicklungen in Kenia ...

... es tut sich einiges! Hier bekommen Sie weitere Informationen zu den aktuellen Projektschritten vor Ort.

 

 

 

 

***

Kalender 2019

... auch dieses Jahr gibt es wieder den FULDA-MOSOCHO-PROJEKT-Kalender.

Ab jetzt vorbestellbar!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

***

Benefiz-Shopping-Plattform für Ihre Online-Einkäufe:

Für Ihren Online-Einkauf oder bei Urlaubsbuchungen bitte den Button anklicken - Shoppen zugunsten des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTES, ohne den Geldbeutel zusätzlich zu belasten.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Hier finden Sie weitere Informationen.

***

Auszeichnung für unser Integrationsprojekt: Begegnungscafé Hofbieber

LebKom e.V. gewinnt Preis beim bundesweiten Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt" für die innovative Arbeit mit geflüchteten Menschen im Übergangswohnheim Georgshöhe.

 

 

 

 

Foto: Johanna Rinne, BfTD

Mehr dazu hier.

***

Aktuelle Mitmach-Aktion:

Bundesweite Lesungen "Wüstenblume muss nicht sein! - Die Kisii, das Wissen und der Wandel", organisiert von unseren Ehrenamtlichen.

Weitere Infos und Termine finden Sie hier!

***

Kunst für einen guten Zweck!

Zwei Gemälde der Künslerin Yasemin Skrekza zugunsten des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTs zu erwerben.

Mehr Informationen ...