Fulda-Mosocho-Projekt

Genitalverstümmelung erfolgreich beenden!

Kunst für einen guten Zweck

Gemälde zugunsten des Fulda-Mosocho-Projektes zu erwerben

Die Künstlerin Yasemin Skrezka ist studierte Physiotherapeutin und malt in ihrem kleinen Garten-Atelier auf dem Land, nahe Marburg. Ihr Anliegen ist es, sich für Frauen einzusetzen.

Weiterlesen

LebKom Aktive gingen auf die Straße

Zeichen setzen gegen Ausgrenzung, Rassismus und Rechtsextremismus

Ein breites Bündnis bürgerlicher Kräfte hat am Samstag, 26.8.2017, in der Fuldaer Innenstadt Flagge gegen Rechts gezeigt.

Weiterlesen

Das „Wunder des weiblichen Körpers“ für Piloten

Wanderausstellung zur Überwindung Weiblicher Genitalverstümmelung zu Gast in Frankfurt/Main

Unsere Wanderausstellung „Wonder of the Female Body – Weibliche Genitalverstümmelung in Afrika – WIE ein kultureller Wandel zu erreichen ist“ gastiert nun für einige Monate an einem ganz besonderen Ort: Im Aeromedical Center FLYMED direkt am Frankfurter Flughafen gehen Piloten und Crewmitglieder ein und aus. Während sie ihre Flugtauglichkeit von den FLYMED- Fachärzten für Flug- und Arbeitsmedizin Prof.Dr. med. Dirk-Matthias Rose und Dr. med. Lutz Bergau untersuchen lassen, haben sie viel Zeit, die beeindruckenden Erfolge des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTS auf sich wirken zu lassen.

Weiterlesen

Netzwerkarbeit

Teilnahme am Strategietreffen des End FGM Networks

Im April fand in Brüssel ein Strategietreffen des European
End FGM Networks statt. Als Gründungsmitglied haben wir mit unserer engagierten Delegierten Sophie Lauber daran teilgenommen. 

Weiterlesen

Spenden Sie Schutz. Jetzt!

 

 

A K T U E L L E S

Nationale Ehrung des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTES durch den kenianischen Präsidenten anlässlich des Weltfrauentages 2022 - #BreaktheBias

Hier mehr erfahren!

***

Hier stellen wir Ihnen den Kurzfilm "Joyce, Pionierin des Fulda-Mosocho-Projektes" vor, der Hoffnung in die Welt sendet:

Hier geht's zum Film!

***

Online-Shopping-Plattform:

Für Ihre Online-Einkäufe bitte den Bildungsspender-Button oder den Amazon-Smile-Button auf unserer Startseite anklicken - Shoppen zugunsten des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTES, ohne den Geldbeutel zusätzlich zu belasten. 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Hier finden Sie weitere Informationen.

***

Durchbruch im Kampf gegen FGM nun auch in zweiter Projektregion:

Öffentliches Großevent in Kisii South für ein Ende von FGM - hier mehr erfahren.

***

FGM und Gewalt gegen Mädchen und Frauen:

Prävention, Strafverfolgung und Schutz - Maßnahmen durch Deutschland zufriedenstellend umgesetzt?

LebKom e.V. reicht in Zusammenarbeit mit Lessan e.V. und Terre des Femmes e.V. einen Schattenbericht auf EU-Ebene ein.

Hier mehr lesen!