Genitalverstümmelung erfolgreich beenden!

Praktika & Jobs

Aktuell gerade keine Stellen & Jobs offen

Wenn Sie ein hohes Interesse haben, in unseren Arbeitsfeldern in Deutschland oder Kenia mitzuarbeiten, ermutigen wir Sie gleichwohl zu einer Initiativ-Bewerbung.
Es tun sich immer mal wieder auch ad hoc Möglichkeiten auf.  

Praktikantin / Praktikant

Du hast Lust, als Praktikant oder Praktikantin ein Teil unseres Teams zu werden, das FULDA-MOSOCHO-PROJEKT gemeinsam mit uns voranzubringen, dabei spannende Arbeitsbereiche kennenzulernen und Verantwortung zu übernehmen?
Aktuell sind hier alle Praktikumsplätze vergeben. Ab 2019 gibt es wieder offene Praktikumsplätze, insbesondere für Semester- oder Jahrespraktika.

Für Studierende der Hochschule Fulda bieten wir zudem kontinuierlich studienbegleitende oder 12-Wochen-Praktika mit dem Schwerpunkt im Bereich „Arbeit mit geflüchteten Männern & Frauen“ in Fulda / Landkreis Fulda an.

Dann freuen wir uns auf deine Anfrage!

0661-65062 (Ansprechpartnerin: Ulrike Niewerth)

info@fulda-mosocho-project.com

Spenden Sie Schutz. Jetzt!

 

 

A K T U E L L E S

Nationale Ehrung des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTES durch den kenianischen Präsidenten anlässlich des Weltfrauentages 2022 - #BreaktheBias

Hier mehr erfahren!

***

Hier stellen wir Ihnen den Kurzfilm "Joyce, Pionierin des Fulda-Mosocho-Projektes" vor, der Hoffnung in die Welt sendet:

Hier geht's zum Film!

***

Online-Shopping-Plattform:

Für Ihre Online-Einkäufe bitte den Bildungsspender-Button oder den Amazon-Smile-Button auf unserer Startseite anklicken - Shoppen zugunsten des FULDA-MOSOCHO-PROJEKTES, ohne den Geldbeutel zusätzlich zu belasten. 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Hier finden Sie weitere Informationen.

***

Durchbruch im Kampf gegen FGM nun auch in zweiter Projektregion:

Öffentliches Großevent in Kisii South für ein Ende von FGM - hier mehr erfahren.

***

FGM und Gewalt gegen Mädchen und Frauen:

Prävention, Strafverfolgung und Schutz - Maßnahmen durch Deutschland zufriedenstellend umgesetzt?

LebKom e.V. reicht in Zusammenarbeit mit Lessan e.V. und Terre des Femmes e.V. einen Schattenbericht auf EU-Ebene ein.

Hier mehr lesen!